Spiel- und Lerntreff Villa K. Im April


„Was für eine verrückte Idee!“, habe ich damals gedacht als ihr euch selbständig gemacht habt. „Wie stellen die sich das vor, die wollen sich eine Wohnung mieten und dort Kinder betreuen?“ „Das wird doch nichts, wie wollen die Beiden davon leben?“ „Das werden sie nicht lange durchhalten!“
„Und nun ist mein eigenes Kind bei euch!“
So in etwa äußerte sich ein alter Freund, vor ein paar Wochen bei dem Aufnahmegespräch seines Kindes in die Villa K…

Der Spiel- und Lerntreff feiert am 1. April seinen 13. ten Geburtstag!
„So lange ist das schon her?“ So werden jetzt wohl einige von euch denken. Die ersten Kinder, welche wir in unserer Einrichtung betreuten sind jetzt schon in der Ausbildung…
So vieles hat sich seither in der Kinderbetreuung verändert und oft mussten wir unser Konzept und unsere Arbeitszeiten anpassen.
Als wir uns damals mit unserem Konzept in der Tasche, mitten im Aufbau unserer Einrichtung, beim Landesjugendamt vorstellten, verließ uns fast der Mut. Uns wurde gesagt, das Kinder unter drei Jahren noch nichts in einer Einrichtung zu suchen hätten. Nicht länger als drei Stunden am Tag dürften die Kleinen fremd betreut werden… Die Kindergärten beendeten damals ihr Betreuung um 12 Uhr, spätestens um 13:00 Uhr. Auch in der Grundschule gab es noch keine Nachmittagsbetreuung und keine Krippen. Trotzdem haben wir den Sprung ins ungewisse gewagt.

Wir können uns noch gut an die ersten Wochen erinnern, in denen wir nur mit drei Kindern in den Tag gestartet sind. Das hat sich schnell geändert. Wenn wir heute durch Spelle gehen, entdecken wir fast immer eines unserer heutigen- oder ehemaligen Kinder.
Entstanden ist die Villa K. vor dreizehn Jahren, aus der Idee schon Kindern ab einem halben Jahr eine pädagogische Betreuung zu bieten. Der heutige Arbeitsmarkt fordert vom Arbeitnehmer große zeitliche Flexibilität. Wir bieten Ihnen eine auf die jeweiligen persönlichen Bedürfnisse abgestimmte, fachliche Kinderbetreuung an. Montags bis Freitags in der Zeit von 6:00 bis 18:00 Uhr kann ihr Kind je nach Bedarf in der Villa K. betreut werden. Neben einem Gruppenraum, einem Kreativraum und der Küche, verfügt unsere Einrichtung über ein Schlaf- und ein Tobezimmer. Diese Räume geben den Kindern die Möglichkeit kreativ zu werden, sich zu entfalten und zu entspannen. In einer familiären Atmosphäre können sich die Kinder unter fachgerechter Betreuung wohl fühlen und spielerisch den sozialen Umgang untereinander lernen. Mittags kommen dann unsere Kindergarten- bzw. Schulkinder. Wie in einer Familie haben Groß und Klein die Möglichkeit miteinander zu essen,  spielen, lernen, singen, turnen, basteln oder gemeinsam auf den Spielplatz zu gehen.

Freie Plätze in der Villa K.
In unserer Einrichtung sind noch Plätze frei. Zu uns können Sie ihr Kind auch Stunden und Tageweise bringen und sind nicht verpflichtet einen kompletten Krippenplatz zu bezahlen. In der Villa K. Haben sie die Möglichkeit eine Förderung vom Landkreis zu erhalten. Auch Kinder aus umliegenden Ortschaften sind bei uns herzlich Willkommen.
Gerne geben wir Ihnen bei einem persönlichen Gespräch weitere Auskünfte.

Sie erreichen uns tagsüber unter der Telefonnummer: 05977/929921
Oder informieren sie sich auf unserer neue gestalteten Homepage: www.villa-k.info

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.